Re: Suche neue router hardware

From: Marcus Wolschon <Marcus_at_email.domain.hidden>
Date: Mon 26 Jun 2017 - 10:35:52 CEST
Weder Wohnzimmer-tauglich
noch zugeklappt von der Temperatur her zu empfehlen
und mechanisch viel zu groß.

On 2017-06-26 10:17, Justin Otherguy wrote:
> Hi,
> 
> ganz anderer Ansatz:
> Laptop mit zB Core i3-CPU, 8 GB RAM, USB 3 und KVM (proxmox oder 
> Vanilla-KVM).
> Viel mehr Aufwand, das einmalig einzurichten, nur ein LAN-Port - aber
> viel günstiger, viel leistungsfähiger und viel flexibler.
> 
> 
> Gruß, J.
> 
>> Am 26.06.2017 um 10:03 schrieb Uwe Kleine-König 
>> <uwe@kleine-koenig.org>:
>> 
>> Hallo Marcus,
>> 
>> On 06/25/2017 03:57 PM, Marcus Wolschon wrote:
>>> mein Router+Homeserver Rechner ist gestorben und jetzt suche ich neue
>>> Hardware.
>>> Den File+Media+Git Server soll eine neue Synology übernehmen wegen 
>>> der
>>> Bequemlichkeit.
>>> Fertigen Plaste-routern auf denen ich nix updaten und an der shell
>>> selber prüfen kann vertraue ich nicht.
>>> 
>>> Hat jemand eine Empfehlung für den Router?
>>> * klein und nicht zu warm
>>> * 16/1Mbps
>>> * Gigabit, möglichst viele ports natürlich und die muss er als Switch
>>> auf LAN Seite auch echt bringen.
>>> * kein Wifi
>>> * muss root ssh und kernel updates erlauben (z. B. was wo Openwrt 
>>> läuft)
>>> * wenn dazu noch Apache als https reverse Proxy mit zusätzlichem http
>>> basic Auth drauf laufen kann wäre das super.
>> 
>> Ich kann eine Turris Omnia (https://omnia.turris.cz/en/) empfehlen. Da
>> läuft von Haus aus ein OpenWRT-Fork, die Kiste läuft aber auch prima 
>> mit
>> Vanilla-Kernel und Debian[1]. Die Kiste hat wifi, ist aber vielleicht
>> kein Grund, die Maschine nicht zu nehmen :-)
>> 
>> Nette Beigabe ist, dass der Schaltplan des Routers verfügbar ist.
>> 
>> Liebe Grüße
>> Uwe
>> 
>> [1] https://wiki.debian.org/InstallingDebianOn/TurrisOmnia
Received on Mon Jun 26 10:38:40 2017

This archive was generated by hypermail 2.1.8 : Mon 26 Jun 2017 - 10:41:38 CEST